Suche
  • Bewertungs Killer

Erfolgreich durch Google Bewertungen: So geht es!

Aktualisiert: Jan 7

Google Bewertungen sind zu einem mächtigen Marketing-Instrument geworden. Aber was genau macht sie so wertvoll? Die psychologische Macht des Empfehlungsmarketings liegt in der Meinung unabhängiger Verbraucher, die bereits Erfahrungen mit einem Produkt oder einer Dienstleistung gemacht haben. Schließlich kann ein Unternehmen in seiner Eigenwerbung viel behaupten und kein Konzern würde offen auf seine Schwächen hinweisen. Kunden aber sind unbestechlich und bewerten Produkte ohne Eigeninteresse. Das Vertrauen in Bewertungen ist also gerechtfertigt, denn es ist ehrlicher als Werbung. Für Unternehmen ist es also extrem wichtig, möglichst viele positive Bewertungen auf Google zu erhalten. Aber wie erreichen wir das?

Online-Reputationsmanagement in der Praxis

Google Bewertungen tragen viel zur Reputation einer Firma im Internet bei, denn sie sind für Nutzer der Suchmaschine eine wertvolle Orientierungshilfe. Viele Konsumenten werfen einen Blick auf die Bewertungen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Daher ist es extrem wichtig für jedes Unternehmen, möglichst viele der magischen Sterne zu ergattern. Auch für lokale Unternehmen lohnt sich der Aufwand, denn die Bewertungen zählen zu den Rankingfaktoren und beeinflussen die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen!



Natürlich sollten Bewertungen organisch entstehen, also von echten Kunden abgegeben werden. Was aber kann ein Unternehmen tun, um viele Kundenempfehlungen online zu erhalten? Neben Alleinstellungsmerkmalen wie Produkten, die tatsächlich begeistern, können Kunden auch aktiv um Rezensionen gebeten werden! Etwa durch eine nette Postkarte, die Sendungen beigelegt wird oder auch im direkten Kundengespräch. Vielen Verbrauchern ist tatsächlich gar nicht bewusst, wie sehr sie einem Unternehmen helfen, wenn sie sich kurz die Zeit nehmen, eine positive Bewertung abzugeben! Auch Social Media Portale sind eine gute Möglichkeit, die Follower hin und wieder um aktive Mithilfe zu bitten. Der Vorteil liegt darin, dass es sich bei dieser Zielgruppe um Kunden handelt, die dem Unternehmen positiv gegenüberstehen und daher auch sicher positive Bewertungen abgeben!

Google Bewertung löschen lassen

Leider liegt es in der Natur des Menschen, erst aktiv zu werden, wenn es Beschwerden gibt. Denn wenn wir ein Produkt erhalten, mit dem wir rundum zufrieden sind, freuen wir uns still darüber und kommen oft gar nicht auf die Idee, es noch zu bewerten. Viele Unternehmen kämpfen daher mit Bewertungen, die einfach nicht repräsentativ sind. Umso wichtiger ist es, schlechte Bewertungen mit vielen guten Bewertungen auszugleichen. In ungerechtfertigten Fällen können betroffene Unternehmen aber auch eine Google Bewertung löschen lassen. Gerade, wenn ein Unternehmen erst mit dem Online-Marketing startet und erst wenige Bewertungen vorhanden sind, kann eine einzige schlechte Bewertung den Durchschnitt sehr negativ beeinflussen. Eine Löschung des Eintrags ist dann ein adäquates Mittel, um die Reputation wiederherzustellen. Wir helfen Ihnen schnell eine negative Google Bewertung löschen zu lassen.

10 Ansichten