Suche
  • Bewertungs Killer

Google Bewertungen – mit entscheidend für positiven Geschäftserfolg

Aktualisiert: Jan 7

Der Internet-Suchmaschinenanbieter Google ist ein fester Begriff im heutigen Lebensalltag. Die Hompage des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC. gilt mit ihrer Suchmaschinenfunktion als die weltweit meistbesuchte Website. Dementsprechend ausschlaggebend sind Google-Bewertungen B2B und C2B; das heißt Business to Business und Consumer to Business. Zu den Bewertungsfaktoren gehören Sterne oder Stars, bildlich dargestellt von 1* bis 5*.

Heutzutage werden Unternehmen und deren Produkte, aber auch Personen und ihre Leistungen auf Google bewertet. Solche Bewertungen sind subjektiv, wobei die Grenze hin zu einer absichtlichen Negativbewertung fließend sein kann. Ungeachtet dessen steht fest, dass die Google Bewertung deutlichen Einfluss auf den Geschäftserfolg eines Unternehmens haben kann. Etwas übertrieben gesagt ist der Unternehmer abhängig vom Daumenheben oder Daumensenken des Verbrauchers.

Google Bewertung im SEO-Ranking

Mit der Suchmaschinenoptimierung, dem SEO werden Inhalte von Websites, Bilder und Videos im SEO-Ranking von unbezahlten Suchergebnissen auf höhere, sprich vordere Plätze angehoben, bestenfalls auf einen der drei ersten. Gelesen wird immer von oben nach unten, also das bestplatzierte Suchergebnis zuerst. Diese SEO-Platzierung wird ganz maßgeblich durch eine positive Google Bewertung beeinflusst. Die hat demzufolge einen direkten Einfluss auf das SEO-Ranking, ebenso wie in den SERPs, den Suchergebnisseiten beziehungsweise Suchergebnislisten. Erfahrungsgemäß werden nicht mehr als die ersten acht bis maximal zehn Ergebnisse in einer Suchergebnisliste beachtet.


Positive Google Bewertung sorgt für starke Präsenz bei Google

Es ist wie ein Automatismus oder wie ein Junktim. Positive Google Bewertungen ziehen automatisch eine zunehmend starke Präsenz beim Google-SEO nach sich. Eins bedingt das andere, und umgekehrt geht eins nicht ohne das andere.

Die Kehrseite der Medaille sind negative Google Bewertungen; und das umso mehr, je unberechtigter bis hin zu falscher sie sind. Für den Unternehmer können die Auswirkungen mit nachlassendem Umsatz und Gewinn geradezu existenzgefährdend sein. Negative Google Bewertungen können unberechtigt bis vorsätzlich schädigend sein. Der davon Betroffene kann jedoch eine solche Google Bewertung löschen lassen. Oftmals ist das der einzige Weg, um sein Image und Renommee wiederherzustellen.


0 Ansichten